Gespräche mit dem Planeten Erde

Ute Wimpff
Alles Lebendige auf unserem Planeten hat Bewusstsein, auch unsere Erde selbst. Wie kam ich zu solchem Wissen und zu solchen Erfahrungen, die ich in meinem Buch schildere?

Schon als Kind hatte ich Zugang zu der unsichtbaren Welt der Pflanzen. Im Erwachsenenalter wurde mir diese Gabe immer mehr bewusst und ich habe unterschiedliche Möglichkeiten der Weiterbildung wahrgenommen, um meine Sensitivität zu trainieren. Über diesen Weg wurde ich zu den Kraftpunkten der Erde geführt, habe dabei viel erfahren, gesehen und gelernt. Es waren faszinierende Erlebnisse, die mich immer wieder überraschten und die weit über meine Alltagserfahrungen hinausgingen. Diese Erkenntnisse haben mein Weltbild verändert und mich für die Erde sensibilisiert.

Darüber möchte ich in meinem Vortrag berichten.

Mit diesem Buch unterstütze ich die Arbeit der gemeinnützigen Stiftung ONE WORLD FAMILY.

Termin auf Anfrage

Mayas Märchengarten

Lesung Schorndorf

Bücher können unser Leben bereichern, zu neuen Themen führen, uns kreative Gestaltungsmöglichkeiten erfahren lassen und wir können durch sie in die Welt der Märchen eintauchen.

Darüber hinaus informiere ich Sie über die Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart, das ich mit diesem Buch unterstütze.

Termin auf Anfrage

Hexenglut und Zaubermacht

Ute Wimpff mit Kinder

Immer, wenn wir Kindern zeigen, dass ihre Fantasien und Gedanken in Farben, Formen, Papieren, Ton oder Naturmaterial ausgedrückt werden können, helfen wir ihnen bei der Verarbeitung von Eindrücken – und sie beschenken uns dabei mit ihrem Vertrauen. Wir brauchen nicht nachzufragen, was ihre Werke bedeuten, wir brauchen nur Ohren, die hören, Augen, die sehen, und ein offenes Herz für das, was sie uns erzählen.

In meinem Vortrag lese ich Märchen und gebe Hinweise, wie mit unterschiedlichen Arbeitsmethoden eigene Geschichten der Kinder entstehen können, wie man Volksmärchen in Gruppen aufgreifen und darstellen kann, aber auch, wie ein Gemeinschaftsbild zwischen Eltern und Kindern entstehen kann.

Das Buch möchte Laien, ebenso wie Fachleuten, Anregungen für die Kreativarbeit mit Kindern und Erwachsenen geben.

Dieses Buch ist ein Benefizprojekt und unterstützt das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart.

Termin auf Anfrage